AKTUELLES

06.11.2017

BACK FOR GOOD gewinnt gleich zweimal in Biberach

Das Spielfilmdebüt von Mia Spengler BACK FOR GOOD mit Kim Riedle, Juliane Köhler und Leonie Wesselow in den Hauptrollen gewann am gestrigen Sonntag den "Biber" als bester Debütfilm bei den 39. Filmfestspielen Biberach. Die dreiköpfige Jury lobte “das gute Drehbuch, die unaufdringliche, (die) präzise Inszenierung und die hervorragende Leistung von Kim Riedle und dem restlichen Ensemble”. Zugleich holte Mia Spengler aufgrund der “schauspielerischen Leistungen” und der “komplexen und authentischen Charakterentwicklungen” den "Schülerbiber 2017", der von einer Schülerjury vergeben wurde. Beide Preise sind mit je 3.000 EUR dotiert. Wir freuen uns und gratulieren! Mehr Infos gibt es unter: http://www.filmfest-biberach.de/