AKTUELLES

02.05.2017

6 LOLAs für TONI ERDMANN & 4 LOLAs für WILD

Bei der Vergabe des Deutschen Filmpreises am vergangenen Freitag erhielt TONI ERDMANN in allen 6 Kategorien, in denen der Film nominiert worden war, die Goldene LOLA: Als Bester Spielfilm, Maren Ade für das Beste Drehbuch und für die Beste Regie, Sandra Hüller für die Beste weibliche Hauptrolle, Peter Simonischek für die Beste männliche Hauptrolle und Heike Parplies für den Besten Schnitt.

WILD von Nicolette Krebitz konnte sich über die Bronzene LOLA als Bester Spielfilm und 3 der Auszeichnungen in Gold freuen: Georg Friedrich für die Beste männliche Nebenrolle, Reinhold Vorschneider für die Beste Kamera/Bildgestaltung sowie Rainer Heesch, Christoph Schilling und Martin Steyer für die Beste Tongestaltung.