FILMINFOS
Regie
Sonia Kennebeck
Darsteller

Heather: Ehemalige Drohnen Video Analystin

 

Daniel: Externer Geheimdienstmitarbeiter und ehemaliger Spezialist für elektronische Überwachungen

Lisa: Ehemalige Technikerin beim Drohnenüberwachungssystem

Afghanische Familie: Überlebende eines U.S. Luftangriffs am 21. Februar 2010

 

Jesselyn Radack: Whistleblower Anwältin

 

 

 

Kinostart: 18.05.2017

National Bird

Der Dokumentarfilm NATIONAL BIRD begleitet Menschen, die entschlossen sind, das Schweigen über eine der umstrittensten militärischen Maßnahmen der jüngeren Zeit zu brechen: Den geheimen Drohnenkrieg der USA.

Im Zentrum des Films stehen drei Kriegsveteranen der US-Air-Force, die in unterschiedlichen Funktionen selbst an diesem Krieg beteiligt waren. Ihre Mitschuld an der Tötung Unbekannter – und möglicherweise Unschuldiger – auf weit entfernten Kriegsschauplätzen lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Schließlich gehen sie an die Öffentlichkeit – ohne Rücksicht auf mögliche Konsequenzen.

Im Verlauf des Films nehmen ihre Geschichten dramatische Wendungen: so fährt eine der Protagonistinnen selbst nach Afghanistan, wo sie mit einem grauenhaften Vorfall und dessen Opfern konfrontiert wird. Doch ihre Reise bietet auch Anlass für Frieden und Versöhnung.